Stachel-Turmdeckelschnecke - Pachymelania byronensis


BACK
     HOME

 

Deutscher Name: Stachel-Turmdeckeschnecke
Wissenschaftlicher Name: Pachymelania byronensis
Herkunft: Küstengebiete West-Afrika
Größe: 6 cm
Wassertemperatur: 22 - 27° C
PH-Wert: 6,8 - 8
Fortpflanzung: nur mit Brackwasser
Schwierigkeitsgrad: medium
Beschreibung:
Obwohl als Stachel-Turmdeckelschnecke bezeichnet, hat diese Art damit nicht viel gemeinsam.
Es handelt sich um eine Süßwasserschnecke die auch schwach angesalztes Wasser toleriert. Wahrscheinlich handelt es sich um Filtrierer.
Eigene Erfahrungen:
Diese Schnecke gräbt sich nicht wie normale Turmdeckelschnecken ein.
Die Stachel-TDS liegen lange Zeit ohne Bewegung an einer Stelle. Eine Unterscheidung zwischen lebenden und toten Tieren erweist sich daher als schwierig.
Tote Schnecken erkennt man am Geruch, sofern das Innenleben noch nicht vollständig zersetzt ist. Als nachtaktive Tiere suchen sie tagsüber schattige Plätze.
Bemerkungen: -




English name: ?
Scientific name: Pachymelania byronensis
Origin: Coastal areas west africa
Size male/female: 6 cm or 2.4 inch
Water Temperature: 22 - 27 °C or 72 - 81 °F
Water Parameters: pH 6.8 - 8
Breeding: brackish water is needed
Behaviour: peacefull
Difficulty: medium
Description:
It´s a freshwater species wich tolerates slightly brackish water. Probably they filter their food.
My experience on this species:
Although they´re looking similar to trumpet snails it is a totally different species.
They are not changing the position for days. That makes it difficult to decide if they are dead or not.
Dead snails are stinking so far the shell still contains biomass. As a night-active species they prefer shady places.
Remarks: -

BACK      HOME

© 2007 Frank Kulich